Dein Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer gehe zum Shop

oder

Anmelden

Melde Dich mit Deinem Konto an, um die zuvor hinzugefügten Artikel anzuzeigen.

Kostenloser Versand innerhalb Europas für Bestellungen über 150€

Rücksendung innerhalb von 30 Tagen

Transparente Preise

Die Entscheidung, nachhaltige Kleidung zu kaufen, ist nicht nur eine Preisfrage. 
Es geht um die Zukunft, in der wir leben wollen, und um die Werte, die wir unterstützen wollen.

Die Werte von Rifò sind Qualität, Nachhaltigkeit und Verantwortung, und diese Werte findest du in jedem Kleidungsstück, das du von uns auswählst.

Was unterscheidet Rifò von einer Fast-Fashion-Marke?

· QUALITÄT – erreicht durch den Einsatz natürlicher Materialien für unsere Kleidungsstücke, sorgfältig von lokalen HandwerkerInnen gefertigt. Die Wahl von biologisch abbaubaren, recycelten und wiederverwertbaren Materialien anstelle von synthetischen oder gemischten Materialien bringt nicht nur der Umwelt, sondern auch denjenigen, die unsere Kleidung tragen, Vorteile.

· NACHHALTIGKEIT – dank der Verwendung von recycelten und recycelbaren Materialien sowie der lokalen Produktion im Umkreis von 30 km um unseren Hauptsitz. Wir haben uns dafür entschieden, ein regeneratives Unternehmen zu sein, das vorhandene Textilressourcen wiederverwendet, anstatt neue zu schaffen. Indem wir unsere Lieferkette in unserer Region belassen, minimieren wir den Transport unserer Kleidungsstücke und reduzieren unsere Umweltauswirkungen weiter.

· VERANTWORTUNG – wird durch eine nachvollziehbare und transparente Produktionskette gewährleistet. Soziale Nachhaltigkeit bedeutet, dass wir die uneingeschränkte Achtung der Rechte derjenigen sicherstellen, die unsere Kleidungsstücke herstellen.


Wie sich dies in unseren Preisen widerspiegelt

Ethisch und verantwortungsvoll zu arbeiten ist teurer als es nicht zu tun:

· Arbeitskosten. Es ist viel teurer, in Italien zu produzieren, anstatt die Produktion in Nicht-EU-Länder wie China, Bangladesch, Vietnam, die Türkei und Indien auszulagern, die für ihre extrem niedrigen Arbeitskosten bekannt sind. Denk nur daran, dass der Stundenlohn für einen Textilarbeiter in Italien bei etwa 8 € pro Stunde liegt, während er in Ländern wie Bangladesch weniger als 1 $ pro Stunde beträgt. Und das ohne jegliche Rechte und Schutzmaßnahmen. 

· Kosten für recycelte Materialien. Die Annahme, dass recycelte Materialien weniger kosten als neue Materialien, ist ein Irrglaube. Dafür gibt es zwei Gründe: 1. Recycling ist ein industrieller Kostenfaktor; 2. Recyclingprozesse finden in kleinem Maßstab statt, was keine niedrigeren Stückkosten zulässt.


Nein zur Überproduktion

Je mehr ich produziere, desto niedriger werden meine Kosten. Das ist eine Regel, die Rifò nicht anerkennt, und einer der Hauptgründe, warum wir uns von Fast Fashion-Marken unterscheiden. 

Was bedeutet das genau? Größere Produktionsunternehmen arbeiten mit Fließbändern, deren Einrichtung viel Zeit und Energie - und damit Geld - kostet. Aus diesem Grund ziehen sie es vor, große Chargen von Produkten zu produzieren, die alle gleich sind, so dass sie mit zunehmender Bestellmenge größere Rabatte gewähren können. Dies ist ein Mechanismus der Größenvorteile, den Rifò ablehnt, weil er Überproduktion bedeutet.

Erfahre, wie wir Überproduktion vermeiden

Ein Anti-Abfall-Rabatt: der Vorverkauf

Eine Überproduktion hat zur Folge, die Atmosphäre zu verschmutzen und Mülldeponien mit unnötigen Mengen unbenutzter Kleidung zu füllen. 

Um dies zu vermeiden, haben wir ein Vorverkaufssystem eingeführt: Wir bringen unsere Produkte auf den Markt, indem wir Vorbestellungen für die Handwerker sammeln, und im Gegenzug gibt es einen kleinen Rabatt für die Wartezeit, während deine Produkte auf nachhaltige Weise hergestellt werden. Dieser Rabatt verringert sich, je näher wir der geplanten Lieferung kommen. 

Entdecke die aktuellen Vorverkäufe

Nur das, was wir brauchen

Dieser Ansatz ist das genaue Gegenteil einer Großproduktion, die es vielen Marken ermöglicht, Kleidungsstücke zu günstigen Preisen auf den Markt zu bringen, aber auch eine Menge unverkaufter Bestände erzeugt. 

Die Bestellungen, die wir bei unseren Lieferanten aufgeben, basieren daher auf der tatsächlichen Nachfrage und sind immer klein. Aus diesem Grund können die Handwerker, mit denen wir zusammenarbeiten, keine Mengenrabatte gewähren, um die Stückkosten zu senken.

Warum eine No-Sale-Politik?

Saisonale Verkäufe ergeben sich aus der Notwendigkeit der großen Marken, unverkaufte Artikel, die ihre Lager belasten, zu beseitigen. Wenn dies nicht möglich ist, werden diese Waren einfach vernichtet. Dieser Ansatz entbehrt jedoch jeglicher Vernunft: Wäre es nicht klüger, vorausschauend zu planen und die Abwertung eines Produkts zu vermeiden, dessen Herstellung bereits die Umwelt belastet hat? Warum sollte ein Artikel, der vor zwei Monaten noch 100 Euro gekostet hat, während des Verkaufszeitraums nur die Hälfte kosten?

Aus diesem Grund nimmt Rifò nicht an saisonalen Verkäufen teil, und auch, weil wir nicht an induzierte Wünsche glauben, die die Menschen zum Kauf zwingen, ohne ihre tatsächlichen Bedürfnisse zu berücksichtigen.

Entdecke die Grüne Woche 2022 von Rifò

Unsere Kleidungsstücke haben keine versteckten Kosten

Was sind sie? Die Kosten, die nicht im Preis enthalten sind, die wir aber früher oder später alle bezahlen werden.

Fast-Fashion-Unternehmen haben eine Schuld gegenüber dem Planeten und seiner Bevölkerung.

Die extrem niedrigen Preise, zu denen ihre Produkte verkauft werden, beinhalten nicht die Kosten, die die Umwelt und ihre Bewohner tragen müssen. Diese "versteckten" Kosten, die schwer zu berechnen sind, umfassen den Wasserverbrauch und die Verschmutzung, die Emission von Kohlendioxid, schlecht verwaltetes Abfallmanagement, Kinderarbeit und die Ausbeutung von Frauen am Arbeitsplatz.

Und wer zahlt letztendlich den Preis? Wir alle.


Wir sind ein regeneratives, kein extraktives Business

Ein regeneratives Unternehmen gibt, während ein extraktives entschädigungslos nimmt.

Unser Engagement richtet sich darauf, die Auswirkungen auf das Ökosystem zu minimieren, indem wir wiederverwenden, was bereits entnommen worden ist.

Der extraktive Ansatz hingegen entzieht dem Planeten natürliche und energetische Ressourcen, ob sie nun endlich sind oder nicht, ohne sich um die Folgen zu kümmern.

Darüber hinaus wird ein endloser Produktionszyklus fortgesetzt, der zu Gegenständen führt, die wahrscheinlich zerstört werden oder auf Mülldeponien landen, was ihre sinnlosen Auswirkungen erheblich verstärkt.


 

Claim your reward!

Your reward!

Your friend has gifted you a reward
Here is your coupon code
Enter your email address to receive the reward.

×

Refer & get 10% off

Invite your friends and earn for every successful referral!

×

Refer & get 10% off

Invite your friends and earn for every successful referral!

×