Dein Warenkorb
Dein Warenkorb ist leer gehe zum Shop

oder

Anmelden

Melde Dich mit Deinem Konto an, um die zuvor hinzugefügten Artikel anzuzeigen.

Kostenloser Versand innerhalb Europas für Bestellungen über 150€

Rücksendung innerhalb von 30 Tagen

Recycelte und recycelbare Materialien

BEREITS HERGESTELLTE ROHSTOFFE SIND DIE NACHHALTIGSTEN

Wir glauben an eine Zukunft, in der wir keine neuen Textilmaterialien herstellen müssen, sondern stattdessen bereits hergestellte und weggeworfene Materialien wiederverwenden können.

Das Ziel von Rifò ist, recycelte und recycelbare Produkte zu erzeugen.

Die Auswahl unserer Materialien

Rifò-Produkte sind recycelt, recycelbar und biologisch abbaubar

Wir wählen unsere Materialien auf der Grundlage dieser Anforderungen aus und entscheiden uns für Materialien, die natürlich und biologisch abbaubar sind und zu mindestens 50% aus recycelten Fasern bestehen

Ein weiteres grundlegendes Kriterium ist Transparenz. Womöglich verlassen wir uns auf Hersteller*innen, die die Rückverfolgbarkeit und Ethik der Lieferkette sowie zuverlässige Studien und Daten über die Auswirkungen der Produktion garantieren können.

Recycelter Kaschmir

Zusammensetzung: 95% recycelter Kaschmir, 5% recycelte Wolle.

Die Wolle wird durch einen traditionellen mechanischen Prozess hergestellt, der in Prato entwickelt wurde, um industrielle Textilabfälle und gebrauchte Kleidungsstücke aus Wolle und Kaschmir zu recyceln. Das Ausgangsmaterial wird nach Farbe sortiert und dann durch Kämmen in Fasern zerlegt. Diese Fasern werden erneut gesponnen, um ein bereits gefärbtes, recyceltes Garn zu erhalten, was den Wasserverbrauch und den Einsatz von Chemikalien im Vergleich zur Herstellung von neuem Garn erheblich reduziert.

Lieferant: Filpucci S.p.a 

Herkunft: Italien 

Eigenschaften: Biologisch abbaubar, atmungsaktiv, unglaublich weich. Bitte sorgfältig waschen, um Einlaufen zu verhindern. 

Reiner Kaschmir kann mindestens 3 Mal recycelt werden.
♻♻♻

Leichter Kaschmir

Zusammensetzung: 70% recycelter Kaschmir, 25% neuer Kaschmir und 5% neue Wolle.

Es fühlt sich feiner an als unser klassisches recyceltes Kaschmirgarn, da es einen höheren Anteil an neuen Fasern enthält, die länger sind als die recycelten Fasern. Dieses Material ermöglicht es uns, leichte, gleichermaßen warme und weiche Kleidungsstücke herzustellen. Der Anteil an recyceltem Kaschmir wird durch Sortieren der gebrauchten Kleidungsstücke nach Farben gewonnen, sodass wir die Fasern nicht färben müssen. Der Schurwollanteil ist nach dem Responsible Wool Standard zertifiziert, der einen tiergerechten Wollproduktionsprozess und insbesondere den Verzicht auf das Mulesing-Technik garantiert.

Lieferant: Filpucci S.p.a 

Herkunft: Italien 

Eigenschaften: Biologisch abbaubar, atmungsaktiv, unglaublich weich. Bitte sorgfältig waschen, um Einlaufen zu verhindern. 

Reiner Kaschmir kann mindestens 3 Mal recycelt werden.
♻♻♻

Recycelte Wolle

Zusammensetzung: 100% recycelte Wolle.

Die Fasern der Wolle sind länger und stärker als die von Kaschmir, wodurch sie die vollständig kreislauffähige Zusammensetzung aus einem einzigen Material ermöglichen. Dieses Garn aus recycelter Wolle wird ebenfalls vor Ort in Prato hergestellt und zunächst von den Handwerker*innen nach Farben sortiert, wodurch auf eine erneute Färbung dieses Materials verzichtet werden kann.

Lieferant: Filpucci S.p.a

Herkunft: Italien

Eigenschaften: Biologisch abbaubar, atmungsaktiv. Bitte sorgfältig waschen, um Einlaufen zu verhindern.

Reine Wolle kann mindestens 3 Mal recycelt werden.
♻♻♻

Kardiertes Wollgewebe

Zusammensetzung: 62% recycelte Wolle und 38% recyceltes Polyamid.

Dieser Wollstoff aus recycelter Wolle wird in Prato nach alter Tradition gewoben. Die Wolle stammt aus industriellen Stoffabfällen (pre-consumer). Diese werden nach Farbe und Zusammensetzung sortiert und durch Kardieren wieder zu Fasern verarbeitet. Auf diese Weise entfällt das erneute Färben, das einen hohen Verbrauch an Wasser und Chemikalien erfordern würde. Dem zu verwebenden Garn aus recycelter Wolle muss Polyamid zugesetzt werden, das ebenfalls recycelt ist, um die durch den Recyclingprozess beanspruchten Wollfasern zu verstärken. Dies ist das einzige Material, das wir derzeit verwenden und das einen Anteil an biologisch nicht abbaubarem Material enthält.

Lieferant: Mapel S.p.a

Herkunft: Italien

Eigenschaften: Atmungsaktiv, warm. Bitte in der Reinigung waschen, um Einlaufen zu verhindern.

Wollstoffe können einmal durch Downcycling recycelt werden. 

Wie recycelt man ein gebrauchtes Kleidungsstück?

Um genau zu zeigen, wie der Recyclingprozess abläuft, haben wir alle seine Phasen in einem Video zusammengefasst. Wir haben die Betriebe besucht, mit denen wir im Textilbezirk von Prato zusammenarbeiten und die einen wichtigen Teil der Recyclingkette darstellen – das sind die „Cenciaioli“, die Spinner*innen und Handwerker*innen, die unsere Kleidungsstücke herstellen.

Schau' dir das Video an und entdecke, wie wir Altkleider und Industrieabfälle in neue textile Ressourcen verwandeln.

Recycelter Denim

Zusammensetzung: 70% recycelte Baumwolle aus gebrauchten Jeans, 25% neue Baumwolle, 5% andere Fasern, die von Säumen und anderen Besätzen der recycelten Kleidungsstücke stammen und nicht zurückverfolgt werden können.

Recycelter Denim ist ein einzigartiges Garn. Es entsteht durch das ausschließliche Recyceln von Jeanskleidung, die nach Farbe und nach ursprünglicher Jeanswaschung sortiert wird. Auch in diesem Fall erfolgt der Recyclingprozess in Prato, wo die Jeansreste in Fasern zerkleinert und anschließend zu einem neuen Garn verarbeitet werden. Dieses Garn verwenden wir für gestrickte und gewebte Kleidungsstücke.

Lieferant: Pinori Filati S.p.a (Garn), BigBen Italia S.r.l. (Gewebe)

Herkunft: Italien

Eigenschaften: Biologisch abbaubar, atmungsaktiv, frisch.

Recycelter Denim kann einmal recycelt werden.

Recycelter und neuer Bio-Denim

Zusammensetzung: 50% recycelte Baumwolle, 50% biologische Baumwolle.

Ein Garn aus recyceltem Denim, kombiniert mit neuer Bio-Baumwolle. Der recycelte Anteil stammt zum Teil aus industriellen Baumwollabfällen (pre-consumer) und zum Teil aus gebrauchten Jeans (post-consumer). Die Bio-Baumwolle, die ihm eine höhere Festigkeit verleiht, macht dieses Material aus technischer Hinsicht noch leistungsfähiger. Die Kombination der beiden Baumwollfasern - recycelt und organisch - ermöglicht erhebliche Wassereinsparungen, da die Bio-Baumwolle auf umweltfreundliche Weise angebaut wird, ohne Pestizide und ohne Auslaugung der Böden.

Lieferant: Belda Lloréns S.A. (Garn), Lanificio Becagli S.r.l. (Stoff)

Herkunft: Spanien (Garn), Italien (Stoff)

Eigenschaften: biologisch abbaubar, atmungsaktiv, kühl.

Recycelter und biologischer Denim kann einmal recycelt werden.

Recycelte und neue Baumwolle

Zusammensetzung: 100% Baumwolle, davon ein variabler Anteil von 45 bis 60% aus recycelter Baumwolle.

Wir verwenden für unsere Strandtücher und Schals ein Baumwollgarn, das zu 45 bis 60% aus recycelter Baumwolle und zum restlichen Teil aus neuer Baumwolle besteht. Die recycelte Baumwolle wird aus industriellen Textilabfällen (pre-consumer) gewonnen, die aufbereitet und erneut zu Garn verarbeitet werden. Die Farbgebung erfolgt im Allgemeinen durch die Sortierung der Abfälle nach Farben, was eine beträchtliche Menge Wasser einspart, oder, um bestimmte Farben zu erhalten, durch einen nachfolgenden Färbevorgang. Im Gegensatz zu Wolle kann die Baumwollfaser allein kein Garn bilden und muss daher mit einer neuen Faser verstärkt werden.

Lieferant: Marchi e Fildi S.p.A.

Herkunft: Italien

Eigenschaften: Biologisch abbaubar und atmungsaktiv.

Reine Baumwolle kann einmal recycelt werden.

Recycelte und biologische Baumwolle

Zusammensetzung: 50% recycelte Baumwolle aus industriellen Abfällen, 50% biologische Baumwolle.

Für leichte Sommerpullover und neue Kleidungsstücke verwenden wir ein Garn, das zur Hälfte aus recycelter Baumwolle aus industriellen Abfällen (pre-consumer) und zur anderen Hälfte aus biologischer Baumwolle besteht. Die Verwendung von Bio-Baumwolle ermöglicht außerdem eine erhebliche Einsparung von Wasser und Chemikalien bei der Produktion, da Bio-Baumwolle so angebaut wird, dass sie den Boden nicht zerstört, indem Wasser und Pestizide eingespart werden.

Lieferanten: Belda Lloréns S.A. (Garn), Target S.r.l und BigBen Italia S.r.l (Stoffe)

Herkunft: Spanien (Garn), Italien (Stoffe)

Eigenschaften: Biologisch abbaubar, atmungsaktiv, frisch.

Reine Baumwolle kann einmal recycelt werden.

Recycelte Seide

Zusammensetzung: 100% recycelte Seide.

Ein Garn, das in Italien im Textilviertel von Como, hergestellt wird. Es entsteht durch die Wiederverwertung von Abfällen aus der Verarbeitung von Maulbeer-Seide und ist somit ein Pre-Consumer-Garn. Dieses Garn gibt nicht nur Industrieabfällen, die sonst weggeworfen worden wären, ein zweites Leben, sondern kann auch als cruelty free (frei von Tierquälerei) bezeichnet werden, da für seine Herstellung keine Seidenraupen ausgebeutet wurden. Um die Umweltauswirkungen seiner Herstellung weiter zu reduzieren, haben wir es in seiner natürlichen Farbe erworben, um Färbeprozesse zu vermeiden. Nach dem Erfolg unserer ersten Seidenkleidungsstücke experimentierten wir mit einer Färbetechnik auf pflanzlicher Basis, die es uns ermöglicht hat, einzigartige Stücke mit natürlichen und biologisch abbaubaren Farbstoffen herzustellen.

Lieferant: Torcitura di Domaso S.r.l.

Herkunft: Italien

Eigenschaften: Biologisch abbaubar, atmungsaktiv, weich, für alle Jahreszeiten geeignet, da sie im Sommer kühl und im Winter warm ist.

Reine Seide kann einmal recycelt werden.